Prophylaxe 2018-03-29T11:50:10+00:00

Prophylaxe

Unsere fortgebildeten Mitarbeiterinnen bieten Ihnen über die eigentliche Zahnsteinentfernung hinaus Informationen, Tipps und Tricks zur Zahnpflege und Mundhygiene sowie die wichtigste Maßnahme an: die sogenannte „Professionelle Zahnreinigung“ (PZR). Hierdurch werden unter anderem mit Hilfe des Airflow-Verfahrens, also unter Einsatz eines speziellen Pulverstrahlgerätes, sämtliche erreichbaren Zahnoberflächen schonend von bakteriellen Biofilmen, harten und weichen Belägen befreit und dadurch der entscheidende Beitrag zur Vorbeugung gegen Zahnfleischentzündungen und insbesondere der eigentlichen Parodontitis geleistet. Parodontitis bewirkt die endgültige Zerstörung der Haltefasern, die Ihre Zähne mit dem Kieferknochen verbinden, und letztendlich des Knochens selbst. Besonders wichtig ist der Kampf gegen die Parodontitis bei individueller Neigung zu Zahnfleischentzündungen und bei Eingliederung der meisten Arten von Zahnersatz. Ohne professionelle Zahnreinigung ist die Eingliederung von Zahnersatz, sofern noch eigene Zähne vorhanden sind, eigentlich sinnlos. Weiterer Zahnverlust sowie Neuanfertigung des Zahnersatzes oder kompromissbehaftete Umbaumaßnahmen an vergleichsweise neuen Prothesen sind die unausweichliche Folge. Ganz zu schweigen von vermeidbaren, zum Teil erheblichen Zusatzkosten.
Über die Sinnhaftigkeit der Professionellen Zahnreinigung kann es keinen Zweifel geben, sie ist die Basis sämtlicher weiterführender Maßnahmen in der modernen Zahnheilkunde.

Besondere Leistungen

  • Airflow-Technologie
  • Individualisierte Prophylaxe-Konzept
  • Visualisierung des Behandlungserfolgs durch Anfärben der Beläge
  • Recall: wir erinnern Sie an Ihren Vorsorgetermin
Unser Behandlungs-Service

Intensive
Beratung

Erinnerungs-
service

Modernste
Methoden

Ihre Fragen

1. Wozu fluoridieren?

Zur Prophylaxe zählt auch das Fluoridieren: Fluoride, in hochkonzentrierter Lösung auf die Zahnoberfläche gepinselt, stärken den angegriffenen Zahnschmelz durch Förderung der Remineralisation, es werden also die z.B. durch säurehaltige Nahrungsmittel herausgelösten Bestandteile des Zahnschmelzes, die Kalziumphosphate, durch die Anwesenheit von Fluorid beschleunigt wieder in die Zahnschmelzoberfläche eingebaut. Zusätzlichen Schutz kann das vorbeugende Versiegeln von kariesgefährdeten Zahnoberflächen bieten, insbesondere die Vertiefungen auf den Kauflächen der Backenzähne werden dadurch von den Kariesbakterien abgeschirmt.

Entdecken Sie unsere Praxis

Nach der Renovierung und räumlichen Erweiterung erstrahlt unsere Zahnarztpraxis in neuem Glanz. Als Inspiration für die Gestaltung diente uns der nahegelegene Seepark. Frische, muntere Farben, natürliche Materialien und offene, helle Raumgestaltung lassen Sie fast vergessen, dass Sie beim Zahnarzt sind. Unsere Behandlungszimmer und Funktionsräume sind technisch auf dem neuesten Stand und entsprechen den aktuellen Hygienerichtlinien.

Zur Praxis +

Sie haben weitere Fragen oder wünschen mehr Informationen?

Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin! Wir beraten Sie gerne und beantworten alle Ihre Fragen rund um das Thema Zähne.

Termin vereinbaren +